Glossar der hebräischen Wörter

Die Zehn Sfirot - Emanation

Um das blendende Licht der Oberwelt zu verbergen, und schaffen so einen winzigen Punkt in dem unser Universum geboren werden würde, wurden zehn Vorhänge gefertigt.
Diese zehn Vorhänge sind zehn Sfirot genannt.
Jeder aufeinanderfolgende Sfirah weiter reduziert der Ausstrahlung von Licht, schrittweise dimmen seine Brillanz auf ein Niveau fast frei von Licht - unserer physischen Welt bekannt als Malchut. Das einzige Überbleibsel des Lichts, die übrigen in diesem dunklen Universum ist eine Kontroll-Leuchte, die unsere Existenz aufrechterhält. Dieses Licht ist die Lebenskraft eines menschlichen Wesens und die Kraft, die gebiert zu Sternen, Sonnen und alles von wirbelnden Galaxien zu beschäftigt und Hügeln in Bewegung setzt. Darüber hinaus zehn Sfirot Akt wie eine Prisma, reflektiert das Licht in vielen Farben, die zu der Vielfalt des Lebens und der Materie in unserer Welt.

 

Die zehn Sfgirot sind wie folgt:

 

Keter Krone Chesed Barmherzigkeit (Chassadim - plural)
Chochmah Weisheit Gvurah Urteil (Gvurot - plural)
Binah Verständnis Tiferet Pracht
Da'at Wissen Netzach Sieg (Ewigkeit)
Zeir Anpin Kleines Gesicht Hod Herrlichkeit
(umfasst die folgenden sechs Sfirot)
Yesod Stiftung
 
    Malchut Königreich

 

Die Massenverbreitung - spirituelle Formen


Eine komplette Struktur von zehn Sfirot erstellt eine Partzuf oder spirituelle Form. Zusammen sind diese Kräfte die Bausteine aller Realität. Wie Wasser und Sand zu kombinieren, schaffen zu festigen, die zehn Sfirot kombinieren, eine spirituelle Form [Partzuf] zu produzieren. Jede der unten spirituelle Formen bestehen daher aus einer Reihe von zehn Sfirot.

Diese spirituelle Formen nennt man


Atik Antike Ima Mutter
Atik Yomin Eines Tages alte Nukva Weiblich
Atika Kadisha Heiligen alten Tevunah Intelligenz
Atika of Atikin Der alten antiken Yisrael Saba Israel-Großvater
Aba Vater Zachar Männlich
Arich Anpin Langes Gesicht    

Diese Namen sollen nicht wörtlich zu verstehen. Jede steht einer Uniqe spirituelle Kraft und Baustein, produzieren ein Unterbau und Fundament für alles, was die Welten, die Realität zu machen.

Die fünf Welten


Alle oben genannten spirituellen Formen [Parzufim] Erstellen einer geistige Welt. Es gibt fünf Welten insgesamt, die alle Wirklichkeit zusammensetzen, fünf Sätze von den oben genannten spirituellen Formen sind daher erforderlich.

Die Welt unserer Zeit entspricht der Welt der: Asiyah - Aktion

Adam Kadmon Ursprünglicher Mensch
Atzilut Emanation
Briyah Erstellung
Yetzirah Bildung
Asiyah Aktion

Die fünf Ebenen der Seele


Nefesh Erste, unterste Ebene der Seele
Ruach Zweite Ebene der Seele
Neshamah Dritte Ebene der Seele
Chayah Vierte Ebene der Seele
yechidah Höchste, fünfte Ebene der Seele

Namen Gottes


Wie ein einziger Sonnenstrahl weiß die sieben Farben des Spektrums enthält, verkörpert das eine Licht des Schöpfers viele verschiedene spirituelle Kräfte. Diese unterschiedlichen Kräfte werden Namen Gottes genannt. Jeder Name bezeichnet ein bestimmtes Attribut und spirituelle Kraft. Die hebräischen Buchstaben, aus denen diese Namen sind die Interfaceby, wie diese Kräfte auf unsere Zeit Welt wirken vielfältig. Die am häufigsten verwendeten Namen Gottes ist das Tetragrammaton (die vier Buchstaben, Yud-Hei-Vav-Hei.) Durch die enorme Kraft, die die Tetragrammanton überträgt, wir es nicht laut auszusprechen. Wenn man von dem Tetragrammaton, verwenden wir den Begriff Hashem, was der Name bedeutet.
Adonai, El, Elohim, Hashem, Shadai, Eheyeh, Tzevaot, Yud Hei Vav Hei

Menschen


Er Der Sohn Noachs
Rabbi Elazar Der Sohn von Rabbi Shimon bar Yochai
Rabbi Shimon bar Yochai Autor vom Zohar
Shem, Cham, Yefet Noachs Söhne
Shet Seth
Ya'akov Jakob
Yishai Yesse (König Davids Vater)
Yitzchak Isaac
Yosef Joseph
Yitro Jethro
Yehuda Judah


Engel


Engel sind unterschiedliche Energieanteilen, Teil einer riesigen Mitteilung Netzwerk Trog die höheren Welten. Jeder einzigartige Engel ist verantwortlich für die Übertragung verschiedener Kräfte Einfluss in unserer Zeit-Universum.

Adriel, Ahinael, Dumah (Namen von Engel verantwortlich für die Toten), Gabriel, Kadshiel, Kedumiel, Mertatron, Rachmiel, Raphael, Tahariel und Uriel.

Nationen


Natzionen repräsentieren tatsächlich die inneren Eigenschaften und Merkmale von unseren Kundenwünschen Charakter selbst. Die Nation Amalek bezieht sich auf die Zweifel und Unsicherheiten, die in uns wohnt, wenn wir Schwierigkeiten und Hindernissen konfrontiert. Moab stellt die Doppelnatur des Menschen dar. Nefilim bezieht sich auf die Funken des Lichts, das wir durch unsere unreinen Taten geschändet haben, und die nagative Kräfte, die in der menschlichen Seele durch unsere eigenen rechtswidrigen Taten lauern.

Amalek, Moab, Nefilim

General


Aba Vater,
bezieht sich auf das männliche Prinzip und die positive Kraft in unserem Universum. Korreliert mit der Protonen in einem Atom.
Arvit Das Abendgebet
Chayot Tiere
Chupah Baldachin (Trauung)
Et Die
Avadon Hölle
Gehenom Hölle
Sheol Hölle
Der Platz geht eine Seele zur Reinigung nach dem Verlassen dieser Welt
Ima Mutter
Die weiblichen Grafikfunktionen und minus Kraft in unserem Universum. das Elektron in einem Atom entspricht.
Kiddush Segen über den Wein
Klipah Schale (Negativiti)
Klipot Muscheln (Plural)
Kriat Sh'ma Das Lesen von der Sh'ma
Mashiach Messias
Mincha Das Nachmittagsgebet
Mishnah Studie
Mochim Gehirn, spirituellen Ebenen des Lichts
Moed Einen festgelegten Zeitpunkt oder Urlaub
Negev Im Süden Israels
Nukva Weiblich
Partzuf Gesicht
Shacharit Das Morgengebet
Shamayim Himmel
Shechinah Devine Präsenz.
Der weibliche Aspekt des Schöpfers
Tefilin Gebetsriemen
The Dinur river Der Fluss des Feuers
Tzadik Rechtschaffener Mensch
Zion Ein anderer Name für Jerusalem
Yisrael Das Land Israel

          Die Nation von Israel oder ein einzelner Israelit

Zohar Pracht


Die hebräischen Vokale


Chirik - אִ     Cholam - אֹ אֹו      Kamatz - אָ     Patach - אַ     Segol - אֶ     Sh'va - אְ

Shuruk - אֻ או     Shuruk - אֵ



Die zwölf Stämme


Asher, Dan, Ephraim, Gad, Issachar, Judah, Levi, Menasheh, Naphtali, Reuben, Shimon, Zebulun

Jüdische Feiertage


Rosh Hashanah Das jüdische Neujahr
Yom Kippur Der Versöhnungstag
Sukkot Das Laubhüttenfest
Shmini Atzeret Der Tag der Einberufung
Simchat Torah Urlaub auf dem wir tanzen mit der Thora
Pesach Pessach, Auszug aus Ägypten
Shavout Urlaub der Wochen